Wir leben, was uns wichtig ist

Integrative Kindertagesstätte Fuchsweg

Als erste integrative Kindertagesstätte in Remscheid eröffnete die Kita Fuchsweg im Juni 1994.

Integrativ bedeutet für uns, dass alle Kinder im täglichen Miteinander sich und andere in ihrer Unterschiedlichkeit kennenlernen. In einer Atmosphäre, in der sich jeder wohl und angenommen fühlen soll, erleben Kinder mit und ohne Behinderung, dass der Wert eines Menschen nicht an äußeren Gegebenheiten festgemacht wird. Jeder wird geachtet, respektiert und geschätzt.

Integrative Kindertagesstätte Hagedornweg

Voraussetzung für unsere Bildungsarbeit ist eine wertschätzende und empathische Beziehung, bei der Kinder mitbestimmen und selbstwirksam den Alltag mitgestalten und entdecken können.
Mit ihren Ressourcen, Kompetenzen und Stärken sehen wir die individuellen Voraussetzungen der Kinder und deren Familien und gestalten die Bildungsprozesse unter dem Prinzip der Vielfältigkeit. „Es ist normal verschieden zu sein“ – diese Sichtweise bietet in unserer Kita allen die Chance, voneinander und miteinander zu lernen und sich gegenseitig zu bereichern.

Frühförder- und Beratungsstelle

Die Arbeit der Mitarbeiterinnen der Frühförderstelle Remscheid ist geprägt von einer lebensbejahenden Einstellung gegenüber den Familien. Nicht die Defizite, sondern die individuellen Voraussetzungen und Fähigkeiten des Einzelnen sind ausschlaggebend für unser Handeln.