Zur Verstärkung unseres Teams der heilpädagogischen Frühförder- und Beratungsstelle suchen wir ab 1. Februar 2022 in Teilzeit für 20 bis 25 Stunden wöchentlich eine*n

Heilpädagog*in mit akademischer oder staatlicher Anerkennung,
Sozialpädagog*in oder
Erzieher*in mit entsprechendem Schwerpunkt Heilpädagogik oder Zusatzausbildung

Ihr Aufgabenspektrum

  • heilpädagogische Begleitung und Förderung von Kindern mit Behinderung, mit Entwicklungsverzögerung und/oder mit Verhaltensauffälligkeiten in allen Entwicklungsbereichen von der Geburt bis zum Schulalter
  • kompetente Beratung, Begleitung und Anleitung der Eltern und Familien
  • Ermittlung der individuellen Bedarfe des Kindes und Entwicklung daran orientierter Maßnahmen sowie Erstellung von Förderplänen, Entwicklungsdiagnostik
  • eigenständige Planung, Durchführung und Dokumentation der Fördereinheiten
  • Kooperation mit sämtlichen Netzwerkpartnern, z.B. (Kinder-)Ärzt*innen, Therapeut*innen, Kindertagesstätten, Sozialämtern, Jugendämtern, SPZ, Leistungsträgern sowie den Einrichtungen der Lebenshilfe Remscheid

Ihr Profil

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien, hohe Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen sowie eine gute Beobachtungsgabe
  • umfassende Fachkenntnisse in der Therapie und Diagnostik von jungen Kindern mit Behinderung, mit Entwicklungsverzögerung und/oder mit Verhaltensauffälligkeiten
  • hohe Eigenverantwortung und die Fähigkeit zu eigenständigem und kooperativem Arbeiten mit zeitlicher Flexibilität, Belastbarkeit und eine konsequente Durchsetzungskraft
  • ein Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, das eigene Fahrzeug für die mobile Arbeit zu nutzen
  • sichere Anwendung einschlägiger Softwareprogramme (z.B. Microsoft Office, Outlook)
  • Identifikation mit der Unternehmenskultur der Lebenshilfe Remscheid

Wir bieten

  • eigenverantwortliche, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team
  • eine der Stelle angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • ergänzende betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

Wenn Sie Lust auf Herausforderungen haben und Leidenschaft für Ihre Arbeit mitbringen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gerne als PDF-Datei, an: bewerbung@lebenshilfe-remscheid.de
Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen Frau Petra Klawonn und Frau Anke Körner unter der Telefonnummer 02191 41057 gerne zur Verfügung.

Lebenshilfe Remscheid e.V.
Thüringsberg 7 + 9
42897 Remscheid