Freiwilligendienste FSJ und BFD

Die Schule ist zu Ende, der Abschluss gemacht? Oder ist es noch lange, bis das Studium beginnt? Vielleicht fehlt auch grade die Richtung, die Sie einschlagen möchten und Sie sind nicht sicher, wie es weiter gehen soll.

Dann kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ein guter Weg sein. Unterstützen Sie uns, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist gesetzlich verankert und offen für alle, die ihre Schulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Im FSJ erhalten Sie ein monatliches Taschengeld und sind gesetzlich sozialversichert. Bis zum Ende des 25. Lebensjahres besteht außerdem der Anspruch auf Kindergeld. Wenn Sie neugierig geworden sind und Interesse haben, rufen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Eine weitere Möglichkeit, sich zu engagieren, ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Der BFD ist offen für alle Altersgruppen. Weitere Fragen und individuelle Möglichkeiten klären wir gern im persönlichen Gespräch mit Ihnen.

Bei der Lebenshilfe Remscheid e.V. sind Sie willkommen!

Ihre Ansprechpartnerin:

Gabriela Schorr

Tel.: 0 21 91 / 5 98 98-118
bewerbung@lebenshilfe-remscheid.de