Ansprechpartner Edgar Weisheit Edgar Weisheit

LWRS
Thüringsberg 7 + 9
42897 Remscheid
Tel. 02191 / 993-0
Fax 02191 / 993-101

zur LWRS-Kontaktseite

zur LWRS-Webseite

Stadtplan

Anfahrt mit Bus und Bahn


Arbeiten

Über die LWRS

Mit mehr als 450 Beschäftigten an drei Standorten gehört die Lebenshilfe Werkstatt Remscheid – kurz LWRS – mit zu den größten Industrie-dienstleistern im Bergischen Land. Über unsere Leistungen informiert Sie unsere LWRS-Webseite.

Die LWRS ist eine Einrichtung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und zur Eingliederung in das Arbeitsleben. Wir bieten Menschen mit Behinderung eine berufliche Bildungsmaßnahme zur Förderung der beruflichen Integration.

Im Eingangsverfahren wird festgestellt und in einem Eingliederungsplan dokumentiert, ob die LWRS die geeignete Einrichtung für die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben ist.

Logo der LWRSIm Berufsbildungsbereich werden Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erbracht, die durch die Bundesagentur für Arbeit, die Rentenversicherungsträger und den Landschaftsverband Rheinland gefördert werden.

Im Arbeitsbereich bietet die LWRS unbefristete Beschäftigungsmöglichkeiten für Mitarbeiter an, bei denen eine Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt nicht, noch nicht oder noch nicht wieder möglich ist.

Die Leistungen im Arbeitsbereich werden von dem zuständigen überörtlichen Sozialhilfeträger (i.d.R. Landschaftsverband Rheinland) finanziert.

Unsere Ziele

Ziel der Förderung und Beschäftigung in unseren Werkstätten ist die Berufs- und Persönlichkeitsförderung unserer Mitarbeiter. Wir helfen unseren Beschäftigten beim Erreichen ihrer ganz persönlichen Ziele durch die Vorbereitung auf Ausbildung, Umschulung, Fortbildung und durch die Möglichkeit, Arbeitserfahrung in unseren verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu sammeln.

Ziel der Fördermaßnahmen ist die Eingliederung in den geschützten oder offenen Arbeitsmarkt durch langfristige Beschäftigung in den Werkstätten oder allmählichen Wechsel in ein externes Unternehmen mit Begleitung durch die LWRS.

Unsere Tätigkeitsbereiche

Wir bieten unseren Beschäftigten ein vielseitiges Angebot im Bereich von Industrieservice wie beispielsweise Metallarbeiten sowie im Bereich manueller und maschineller Montage- und Verpackungstätigkeiten. Im Dienstleistungsbereich erfolgt die Beschäftigung in den Bereichen Großküche, Wäscherei, Druckerei, Aktenvernichtung oder Holzverarbeitung.

Sozialleistungen

Alle mit Bescheid eines Kostenträgers im Eingangsverfahren, Berufsbildungsbereich oder Arbeitsbereich der LWRS aufgenommenen Werkstattbeschäftigten sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sozialversichert. Die Werkstattbeschäftigten im Arbeitsbereich erhalten ein Arbeitsentgelt, das sich aus einem Grundbetrag (leistungsunabhängige Pauschale), einem individuellen Steigerungsbetrag, sowie einem leistungsunabhängigen Arbeitsförderungsgeld zusammensetzt.

Zudem bieten wir

Unsere Mitarbeiter profitieren neben den umfassenden Förderungsmöglichkeiten von unserem sozialen und unserem medizinisch-pflegerischen Dienst sowie Krankengymnastik-Angeboten. Wir bieten ihnen diverse arbeitsbegleitende Angebote und Maßnahmen wie zum Beispiel Ausflüge und Sport. Zudem gibt es einen Fahrdienst, der unsere Beschäftigten bei Bedarf von ihren Wohneinrichtungen zur Arbeit und wieder zurück bringt. Unsere Kantine sorgt für ausgewogene und leckere Stärkung während des Arbeitstages.