Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen in der Stadt Remscheid bietet die Lebenshilfe Remscheid ab dem 26. April neben der verpflichtenden Corona-Testung einmal pro Woche zusätzlich einen weiteren, freiwilligen Corona-Test (Antigen-Schnelltest/PoC-Test) an.
Dieses Angebot richtet sich an alle bei der Lebenshilfe Remscheid tätigen Mitarbeiter*innen (Personal, Werkstattbeschäftigte und Bewohner), insbesondere an diejenigen, die körpernahe oder andere Tätigkeiten mit erhöhtem Infektionsrisiko ausführen. Damit wollen wir einen weiteren Beitrag zur Eindämmung des Infektionsgeschehens leisten und für jede und jeden Einzelne/n eine noch höhere Sicherheit bei der tagtäglichen Arbeit und im Privatbereich ermöglichen.
Bei Interesse an diesem zusätzlichen Testangebot sprechen Sie bitte für Werkstattbeschäftigte an den Standorten Thüringsberg und Jägerwald den zuständigen Sozialen Dienst und in Lesota die jeweilige Gruppenleitung an.
Personal in den Werkstätten meldet sich bitte bei der jeweiligen Werkstattleitung, in den anderen Einrichtungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtungsleitung.